Nackenbandenzündung = HS ?!

Meinungsaustausch zum Thema Headshaker,
hierbei handelt es sich um Pferde die teils aus ungeklärter Ursache häufig mit dem Kopf (Head) schlagen,

Nackenbandenzündung = HS ?!

Beitragvon S, ?, » Sa Jun 12, 2010 1:40 pm

Mein 9-jähriger Trakehner Wallach ist auch ein Headshaker. Er begann letzten Frühling damit. Zuerst hat ein Nüsternetz geholfen.
Im Herbst hat der Tierarzt eine Nackenbandenzündung und eine Schleimbeutelentzündung diagnostiziert und erklärte mir, das das Shaken daher kommt. Falsch, wie es sich diesen Frühling zeigte. Ein anderer Tierarzt erklärte mir, dass mein Pferd ein Simulant sei...
Momentan bin ich an einer Akupunkturbehandlung, die am Anfang Erfolg versprach. Der Bioresonanzuntersuch ergab eine Allergie auf Kribbelmücken.
Die Symptome bei meinem Pferd treten meistens im Gelände auf. In der Halle beim Reiten eher selten aber bei Longearbeit immer. Auf der Weide shaked er normalerweise nicht,
S, ?,
 
 
 

Zurück zu Haedshaker

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron