Mauke

Hier können Sie allgemeine Fragen zum ThemaNaturheilverfahren für Hunde, Pferde und Katzen stellen,

Mauke

Beitragvon M, B, » Mo Dez 20, 2010 8:35 am

Eine kleine schlecht heilende Wunde da der Fesselbeuge würde ich gerne mit Eichenrinde behandeln.Welche Zubereitungsart wäre hier zu empfehlen?
M, B,
 

Re: Mauke

Beitragvon THP » Do Dez 23, 2010 6:58 pm

Guten Abend, durch den Weihnachtsendspurt dauerte es etwas länger,

es handelt sich um Mauke (?!), die entsteht durch Feuchtigkeit und Luftabschluß,
wichtig wäre den Behang an den Stellen der Bein zu kürzten die betroffen sind,
dann sollte man eine leicht desinfizierende Waschung nehmen um die Krusten
einzuweichen und abzulösen, als nächstes trocknet man alles gründlich, worauf
durch zB Melkfett das Eindringen neuer Feuchtigkeit vermindert, wichtig ist auch
ein vorwiegend trockener Platz für den/die Vierbeiner/in, dann sollte bei regelmäßiger
Pflege das Problem bald der Vergangenheit angehören,

Eichenrinde ist da nicht so paßend, die würde ehr zu Durchfall oder Kotwasser paßen,
wenn Sie kein Melkfett möchten kann man auch zur Calendula - Salbe greifen,

handelt es sich um eine andere Art Wunde, sollte auf jeden Fall ein sachkundiger THP /TA darauf sehen
und danach zur Verletzung entsprechende Tipp's geben,
THP
 
Beiträge: 49
Registriert: So Jan 31, 2010 11:26 am


Zurück zu Fragen & Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron